nanoquartz Dienstleistungen

Dienstleistungen

Dienstleistungen

Überzeugen Sie sich von unseren Dienstleistungen.

Von der Konzeptionierung, über Angebotserstellung bis hin zur Ausführung der Nanobeschichtung bieten wir Ihnen ein reichhaltiges Angebot.

Gemeinsame Ziele definieren

Bisher sind Dienstleistungen rund um die Nanotechnologie in Deutschland nicht sehr weit verbreitet. Das trifft insbesondere auf den Bereich der Dienstleistungen rund um Immobilien zu. Während vor allem rund ums Auto bereits verschiedene Unternehmen tätig sind, blieben die verschiedenen Einsatzgebiete in und an Häusern und Fabriken eher unbeachtet. Wir möchten Sie einladen, gerade diesen Bereich als Plattform für innovative Nano-Technologien kennenzulernen.
Ehe eine Dienstleistung sach- und fachgerecht erbracht werden kann, müssen die Rahmenbedingungen zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer abgesprochen werden. Wir setzen hier auf eine offene Kommunikation, die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.
Dazu ist es wichtig, das konkrete Projekt gemeinsam zu analysieren. Anhand dieses Gesprächs, das sowohl telefonisch als auch vor Ort erfolgen kann, erstellen wir Ihnen zunächst eine grobe Abschätzung der zu erwartenden Kosten. Diesem Punkt schenken wir besondere Beachtung, denn Sie werden Ihre Erwartungshaltungen an die Nanobeschichtung auch an deren Preis messen. Vielleicht überrascht Sie diese bewusste Feststellung, aber wir möchten damit einmal mehr unser ehrliches Anliegen ausdrücken: Arbeitserleichterung und mehr Freude für Sie über die nächsten Jahre – zu fairen Konditionen. Unter Anwendungen finden Sie dazu einen ersten Anhaltspunkt.

Unser Vorgehen in der Übersicht

Analysieren und Planen

Da wir für Sie die passende Produkte auswählen möchten, ist es uns wichtig, dass wir zunächst gemeinsam mit Ihnen den konkreten Anwendungsbereich festlegen. Es hilft uns, wenn wir dazu Ihre laufenden Prozesse kennenlernen dürfen.

Im Anschluss besprechen wir mit Ihnen die entstehenden Aufwendungen und erstellen Ihnen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag als Basis für Ihre sichere Entscheidung. Vor allem im Hinblick auf die zeitliche Abstimmung werden wir uns Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen.

Vorbereitung der Oberflächen

Ohne eine spezifische Vorreinigung kann leider nicht gewährleistet werden, dass die Beschichtung dauerhaft auf den Oberflächen erhalten bleibt. Deshalb verwenden wir Produkte, die auf unsere Anforderungen optimal abgestimmt sind und für Sie bestmögliche Ergebnisse erzielen.

Wir schaffen hiermit für Sie die Voraussetzung, dass wir Ihre Oberflächen im finalen Schritt nachhaltig aufwerten können. Daher schenken wir diesem Punkt besondere Beachtung.

Applikation der Produkte

Sind alle Vorbereitungen getroffen, kann mit dem Beschichten der Oberflächen begonnen werden. Je nach Oberflächenstruktur und Objekt wird von uns die passende Zusammensetzung der Beschichtung aufgetragen.

Bereits nach kurzer Zeit kann der Nano-Effekt beobachtet werden, Wasser oder Öl perlen von der Oberfläche ab. Bei Raumtemperatur ist die Beschichtung nach ca. 24 h vollständig ausgehärtet und resistent gegen Abrasion.

Nanobeschichtungen können auch nicht bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit aufgebracht werden. Deswegen ist es ratsam, im Vorfeld gemeinsam einen sinnvollen Zeitpunkt für die Umsetzung der Dienstleistung festzulegen. Die Temperaturen sollten 5°C nicht unterschreiten, es sollte außerdem nicht Regnen. Ist die Beschichtung einmal aufgebracht, so beginnt die Vernetzung nach kurzer Zeit – dann ist auch die Beständigkeit gegenüber Wasser gegeben. Als grober Richtwert können 15 Minuten angenommen werden, dann ist schon der Abperl-Effekt zu beobachten.
Auch beim Aufbringen der Nano-Produkte gibt es einige Dinge zu beachten. Die zuvor durchgeführten Reinigungsarbeiten müssen vollständig abgeschlossen sein. Das bedeutet auch, dass sich alkoholischer Vorreiniger – so er denn zum Einsatz kommt – sich verflüchtigt haben muss. Beim Aufbringen der Nanoversiegelung gilt grundsätzlich: weniger ist mehr! Insbesondere bei glatten Oberflächen, zum Beispiel Fenster oder Fliesen, kommt es sonst zu einem Überschuss an Beschichtung und ein Schleier bzw. Schlieren bleiben zurück. Diese müssen auspoliert, also abgetragen werden, was nicht sinnvoll erscheint. Deshalb heißt es von Anfang an behutsam vorzugehen.

Anwendungsgebiete im Fokus

Gerade bei Immobilien bietet sich eine Versiegelung der Fassade geradezu an. Die betreffenden Bereiche sind oft nur schwer zu erreichen und deshalb kann im Zuge einer Sanierung eine Nanobeschichtung gleich mit aufgebracht werden. Das Ergebnis kann man als selbstreinigende Fassade bezeichnen, denn der Regen wäscht die Verunreinigungen aus der Atmosphäre wieder ab. Ihre Immobilie bewahrt ihren Glanz und somit auch ihren Wert. Die Schutzschicht ist über viele Jahre haltbar – eine Investition, die sich lohnt.
Wir möchten vor allem im Sanitärbereich, in Küchen oder Gärten die erleichterte Reinigung hervorheben: den „easy-to-clean“-Effekt. Dadurch, dass Substanzen jedweder Art nicht mehr so gut haften bleiben, vereinfacht sich die Reinigung deutlich. Die Reinigungszeit wird in etwa halbiert, was vor allem im Hotel- und Gaststättengewerbe eine deutliche Kostenersparnis mit sich bringt. Aber auch im heimischen Bad oder im Garten schaffen Sie sich so mehr Freizeit.

Verwenden Sie weniger oder gar keine aggressiven Reiniger mehr. Schützen Sie sich, Ihre Familie oder Ihre Mitarbeiter und auch die Umwelt. Grundwasser wird vielfältig belastet. Gut, wenn die Belastung durch moderne Forschung reduziert werden kann. Seien Sie Pionier, wenn es darum geht, innovativen Produkten den Weg in den Alltag zu bereiten!