ᐅ Nanobeschichtung | Nanoversiegelung | Nanoprodukte >>> 50% Zeit

Vorteile einer Nanobeschichtung

 
  • dauerhafter und solider Schutz für alle Oberflächen
  • deutlich vereinfachte Reinigung ohne scharfe Reinigungsmittel – der „easy-to-clean“ Effekt
  • Zeit- und Kostenersparnis über viele Jahre
  • umweltverträgliche Nanoprodukte für gewerbliche und private Anwender
  • bester Service sowie kompetente Beratung und Ausführung vom Fachmann

Was ist eine Nanobeschichtung?

Eine Nanobeschichtung ist ein Medium (Flüssigkeit), das mit Nanopartikeln angereichert ist. Durch das Auftragen auf eine Oberfläche, werden deren Oberflächeneigenschaften verändert. Beim Verdunsten der Flüssigkeit werden Nanostrukturen gebildet, die die Benetzbarkeit verringern und einen Anti-Haft-Effekt bzw. Lotoseffekt bewirken.

Was bringt eine Nanobeschichtung?

Eine Nanobeschichtung erleichtert die Reinigung der versiegelten Oberfläche. Es stimmt nicht, dass das Putzen komplett wegfallen kann. Der easy-to-clean Effekt halbiert in etwa die Reinigungszeit. Die Rückverschmutzung wird ebenfalls reduziert.

Was ist Nanotechnologie?

Nanotechnologie ist die Wissenschaft von sehr kleinen Teilchen in der Größenordnung 10-9. Sie versucht neue wissenschaftliche Erkenntnisse technologisch sinnvoll zu verwenden und Vorteile im Alltag zu erzielen.

Einsatzgebiete der Nanobeschichtung

Anti-Haft Nanobeschichtungen erzeugen eine wasserabweisende Schutzschicht auf nahezu allen Oberflächen. Andere Nano-Materialien haben mannigfaltige Einsatzgebiete: Optik (photonisch Kristalle), Elektronik (reduzierte Oxid-Dicke in Feldeffekt-Transistoren), Messtechnik (Rasterkraftmikroskopie, Photonen-Korrelations-Spektroskopie), Medizintechnik (Implantate) – das mögliche Spektrum ist schier unendlich groß und findet mitunter noch im Bereich der Grundlagenforschung statt.
Aber auch im Alltag finden sich Nanotechnologien wieder. Nanopartikel werden in Hautcremes und anderen Pflegeprodukten eingesetzt, sind Bestandteil von Fassadenfarben und Autolacken oder optimieren die Eigenschaften von Textilien.
Die von uns verwendeten Nanoversiegelungen sind semipermeabel (halbdurchlässig), das heißt sie sind einerseits atmungsaktiv und lassen Sauerstoffmoleküle passieren, andererseits sind sie gegenüber Wasser oder Öl abweisend, da deren Moleküle zu groß sind. Man bezeichnet diese Oberflächen als hydrophob oder oleophob. Wesentlicher Bestandteil zur Erzeugung dieser neuen Oberflächeneigenschaften ist Siliziumdioxid, also Sand bzw. Quarz. Mineral- oder Quarz-Gläser sind das bekannteste Beispiel hierfür aus dem Alltag, aber auch in kosmetischen Produkten oder in der Lebensmittelindustrie ist Siliziumdioxid seit Jahren ein fester Bestandteil.



 
 

Nanobeschichtungen in der Anwendung

Je nach Anwendungsgebiet hat die Nanotechnologie immer spezifische Vorteile. Ein kurzer Überblick:

Auf Glas und auf Keramik bzw. glasierter Keramik lassen sich Verschmutzungen durch den Einsatz von nanoquartz Produkten leichter entfernen. Der Reinigungsaufwand wird reduziert, weil sich beispielsweise Kalkablagerungen nicht so schnell bilden. Durch den Lotoseffekt perlt das Wasser von der Oberfläche ab. Gesundheitsgefährdende Reiniger können auf ein Minimum reduziert oder ganz weggelassen werden. Ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz

Durch eine Nanobeschichtung bleiben Fassaden länger frisch, weil Moose und Algen weniger anhaften. Erde und Gras im Bodenbereich von hellen Fassaden lassen sich einfach von der Hauswand entfernen. Hinzu kommt: Bei potentiell gefährdeten oder teuren Objekten wirkt die Nanobeschichtung als Graffitischutz.
Holz kann mit einer Nano-Imprägnierung beständiger gegen Verwitterung gemacht werden. In natürlichem, also unbehandeltem Holz reichern sich die Nanopartikel auf der Oberfläche und in darunter liegenden Strukturen an und bilden ein stabiles Quarz-Gitter. Eine Terrasse oder ein Gartenhaus sind perfekt gegen Umwelteinflüsse geschützt.

Für den Lack oder Kunststoff Ihres Autos kann eine Nanoversiegelung im Vergleich zu handelsüblichen Wachsen Vorteile bringen, da eine längere Haltbarkeit gegeben ist. Alle Scheiben am Fahrzeug können behandelt werden, was mehr Sicherheit im Regen durch rundum klare Sicht bedeutet.

Nanotechnologie leistet in vielen Bereichen großes, obwohl „nano“ so ein kleiner Begriff ist. Nanobeschichtungen werden kontrovers diskutiert. Wir stellen Ihnen deshalb umfassende Informationen Preisbeispiele für eine vernünftige Entscheidung zur Verfügung.

 

Nanotechnologie im Alltag

Unsere Nanoprodukte „Made in Germany“ schützen Ihre Oberflächen vor schädigenden Umwelteinflüssen oder vor Vandalismus durch Graffiti. Der easy-to-clean Effekt vereinfacht die Reinigung, reduziert den Verbrauch von Reinigungsmitteln und ist langfristig kostengünstig.
Der Werterhalt von Investitionsgütern ist besonders wichtig. Mit unseren Nanoversiegelungen haben Sie lange Freude an den Dingen, die für Sie essentiell sind. Wir definieren den Begriff Nachhaltigkeit neu. Lernen Sie uns kennen!

Haben Sie Fragen zu unseren Nanobeschichtungen?